Ihre Reise im Überblick

20-tägige Korea und Taiwan Gruppenreise

mit Deutsch sprechender Reiseleitung

von Seoul nach Taipeh

Reisestationen

Seoul – Songnisan-Nationalpark – Daegu – Gyeongju – Busan – Gayasan-Nationalpark – Andong – Chungju – Seoraksan-Nationalpark – Seoul – Ausflug zur Demilitarisierten Zone (DMZ) – Taipeh – Taroko-Nationalpark – Sonne-Mond-See – Tainan – Foguangshan Kloster – Kaohsiung – Lukang – Taipeh

Entdecken Sie in Korea und Taiwan die unterschiedlichen Facetten der ostasiatischen Kultur und Natur! Die Reise startet in Südkorea, dem „Land der Morgenstille“: erleben Sie die schillernde Metropole Seoul, wandeln Sie in Gyeongju auf den Spuren der Vergangenheit, besuchen traditionelle Dörfer und entdecken Sie prächtige Königspaläste und reich verzierte Tempel. In die buddhistische Kultur eintauchen und das tägliche Leben der Mönche kennenlernen können Sie bei der Übernachtung in einem Tempel.

In Taiwan, der von den Portugiesen „Ilha Formosa“ getauften Insel, erwarten Sie eine einzigartige Natur mit tiefen Schluchten und wunderschönen Seen, aber auch faszinierende Klöster und Pagoden. Das moderne Taiwan erwartet seine Besucher in Taipeh mit seinen geschäftigen Märkten und hoch aufragenden Wolkenkratzern. Erleben Sie auf dieser spannenden Korea Taiwan Reise die Kontraste der beiden Länder und erleben Sie die fernöstliche Kultur hautnah.

Reisehöhepunkte

  • Übernachtungen in Tempeln in Korea und Taiwan
  • UNESCO-Welterbestätten Changdeok-Königspalast und Jongmyo-Schrein in Seoul
  • Zeit für Erkundungen in der koreanischen Hauptstadt Seoul
  • Bulguska Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) in der ehemaligen Silla-Hauptstadt Gyeongju
  • Seokguram-Grotte (UNESCO-Weltkulturerbe) mit der schönsten Buddhastatue Südkoreas
  • Historisches Dorf Hahoe (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinen gut erhaltenen traditionellen Häusern
  • Demilitarisierte Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea
  • Beopjusa Tempel im Songnisan-Nationalpark
  • Haeinsa Tempel im Gayasan-Nationalpark mit seiner imposanten Sammlung koreanischer Druckstücke
  • Metropole Taipeh mit Kunstschätzen und Wolkenkratzern
  • Eindrucksvolle Taroko Schlucht, der „Grand Canyon“ Taiwans
  • Romantischer Wen Wu-Tempel am Sonne-Mond-See
  • Übernachtungen in Tempeln in Korea und Taiwan

Available departures

Select your tour date using the calendar below to book this tour.

This tour is repeated every week on multiple days.

Today
Selected
Available
Unavailable

Kombi-Reisen

Kombi-Reisen

Asien hat so viel zu bieten. Die große Auswahl macht die Entscheidung für ein Reiseziel manchmal nicht ganz leicht. Geht es Ihnen auch so? Vielleicht ist eine unserer Kombi-Reisen dann das Richtige für Sie. Besonders beliebt ist beispielsweise unsere Rundreise quer durch Südostasien inklusive Flusskreuzfahrt. Ein Natur-Abenteuer par excellence.

Entdecken Sie auf unseren abwechslungsreichen Kombinations-Reisen unter anderem Vietnam, Kambodscha oder auch das noch touristisch unerschlossene Laos: Das Land der tausend Elefanten und der Ruhe.

Erleben Sie tiefsten Dschungel mit einer schier unglaublichen Artenvielfalt, mächtige Flüsse und tosende Wasserfälle. Doch neben den atemberaubenden Naturschauplätzen faszinieren auch reizvolle Dörfer und grandiose Kulturdenkmäler. Oder gewinnen Sie lohnende Einblicke in das Leben der Mönche in einem der zahlreichen Tempel.

Hier haben wir eine Auswahl an lohnenswerten Kombi-Ideen zusammengestellt. Sie haben eine ganz andere, eigene Idee? Natürlich erstellen wir auch Ihre persönliche Reise nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns darauf, Sie beraten zu dürfen.

 

 

Taiwan

Länderinformationen Taiwan
Reise- und Sicherheitshinweise Taiwan

 

 

Südkorea

Südkorea

Erkunden Sie die unentdeckte Seele Asiens und bekommen Sie ein Gefühl für die rasend schnelle Entwicklung Südkoreas mit Ihren Weltkonzernen Samsung und LG. Lernen sie außerdem Traditionen wie Taekwondo oder die traditionelle Küche Südkoreas kennen. Genau dieser Mix aus Tradition und Hightech machen den Tigerstaat Korea zu einem unglaublichen Erlebnis. Des Weiteren können Sie den Grenzstreifen zwischen Süd- und Nordkorea im einzigen geteilten Land der Erde bereisen. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen, welches das “Land der Morgenstille” zu bieten hat!

Länderinformationen Südkorea
Reise- und Sicherheitshinweise Südkorea

 

 

Individuelle Beratung

Entspricht diese Reise schon genau Ihren Vorstellungen? Oder planen Sie eine ganz eigene Reiseroute, die es noch nirgendwo gibt? Sie können sich nicht entscheiden? Abenteuer oder Erholung? Rundreise, Kreuzfahrt oder Badeurlaub? Individuelle Reise oder unterwegs in der Kleingruppe? Organisiert oder eher „free style“?

Bei uns müssen Sie nicht wählen, Sie können alles kombinieren. Solange bis die Reise exakt Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget entspricht. Das verstehen wir unter „individuelles Reisen“!

Rufen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich oder erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Tel.: 06021 / 4391990
E-Mail: info@unterwegsinasien.de

 

 
Viele weitere Asien-Reisen und in den Vorderen Orient finden Sie unter www.reisefieber.net.

Und wenn es Sie nach Afrika zieht: www.unterwegsinafrika.net

Unsere Reise-Experten beraten Sie gerne!

1. Tag

Flug Deutschland – Südkorea

Mit China Airlines fliegen Sie ab Frankfurt via Taipeh nach Seoul.

2. Tag

Ankunft in Seoul

Am Anfang Ihrer Korea Taiwan Gruppenreise steht die Ankunft am Internationalen Flughafen von Seoul. Dort werden von einem Repräsentanten unserer Partneragentur in Empfang genommen und zu Ihrem zentral gelegenen Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck der Hauptstadt Südkoreas.

Übernachtung in Seoul.

3. Tag

Seoul (F)

Nach dem Frühstück lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der faszinierenden Metropole Seoul näher kennen. Die halbtägige Tour führt Sie zuerst Sie zum imposanten Nationalmuseum von Korea, von dort aus geht es weiter zu den beiden UNESCO Weltkulturerbestätten der Stadt: beeindruckenden Changdeok Palast, einen von fünf noch erhaltenen Königspalästen aus der Joseon-Dynastie und den versteckten Huwon Garten (Geheimer Garten). Für einen Panoramablick über Seoul geht es zu dem auf dem Berg Namsan gelegenen Fernsehturm, später steht zum Abschluss der Tour noch ein Besuch des farbenfrohen Gwangjang Marktes auf dem Programm.

Gegen 15 Uhr erreichen Sie Ihr Hotel, der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Es gibt viel zu entdecken: Spazieren Sie am Ufer des Cheonggyecheon Flusses entlang, besuchen Sie das schillernde Gangnam-Viertel oder kaufen Sie auf dem Dongdaemun-Markt, dem größten Markt in Südkorea ein.

Übernachtung in Seoul.

4. Tag

Seoul –koreanisches Dorf – Songnisan Nationalpark – Daegu (F)

Am Morgen verlassen Sie Seoul und fahren in das nahegelegene koreanische Museumsdorf. Dort können Sie viel über die Architektur, das Handwerk und den Lebensstil des 18. und 19. Jahrhunderts lernen und fühlen sich sicherlich in der Zeit zurückversetzt.

Ihr nächster Stopp ist der Songnisan-Nationalpark, der eine der schönsten Klosteranlagen Koreas beherbergt: der Beopjusa Tempel wurde im Jahr 553 errichtet, zeitweise lebten hier bis zu 3000 Mönche. Die nationalen Kunstwerke, die heute in der Anlage ausgestellt sind, gewähren den Besuchern einen Einblick in den koreanischen Buddhismus. 33 Meter über dem Tempelgelände erhebt sich die Bronze-Statue des Maitreya Buddhas, die größte Buddha-Statue des Landes. Anschließend fahren Sie weiter nach Daegu, das Tagesziel Ihrer Korea Taiwan Reise. Die am Nakdong-Fluss gelegene Stadt ist mit 2,5 Millionen Einwohnern mittlerweile die viertgrößte Stadt Südkoreas.

Übernachtung in Daegu.

5. Tag

Daegu – Gyeongju (F)

Sie fahren weiter nach Gyeongju, das kulturelle Zentrum Südkoreas. Die ehemalige Hauptstadt des Königreiches von Silla (57 vor Christi bis 935 nach Christi) beherbergt viele historisch bedeutsame Stätten und ist auch als „Museum ohne Mauern“ bekannt.

Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt entdecken Sie zuerst das Berühmte Cheomseongdae Observatorium, die älteste bekannte Sternwarte. Anschließende geht es weiter zum Tumuli Park mit über 20 Hügelgräbern der königlichen Familie. Bei der Begehung einer der Grabkammern erfahren Sie viel Wissenswertes über deren Konstruktion und Hintergründe. Zum Abschluss des heutigen Tages Ihrer Korea Taiwan Reise steht der Besuch des prächtigen Bulguksa Tempels (UNESCO Weltkulturerbe) auf dem Programm, der sieben Nationalschätze beherbergt und als Meisterwerk der buddhistischen Kunst im Silla-Königreich gilt.

Übernachtung in Gyeongju.

6. Tag

Gyeongju (F)

Am heutigen Tag Ihrer Korea Taiwan Reise entdecken Sie weitere Facetten von Gyeongju. Zunächst besuchen Sie die Seokguram Grotte aus dem 8. Jahrhundert, die an den Hängen des Bergs Toham errichtet wurde. Sie gehört zu den Nationalheiligtümern Koreas (UNESCO Weltkulturerbe) und beherbergt eine riesige Statue des sitzenden Buddha.

Weitere Höhepunkte dieser Entdeckungstour sind der vierköpfigen Buddha und die Königsgräber von Gwaeneung. Bevor Sie nach Gyeongju zurückkehren unternehmen Sie eine Panoramafahrt zum Hafen Guryongpo und können den Ausblick auf das Japanische Meer und die Küstenlandschaft genießen.

Übernachtung in Gyeongju.

7. Tag

Gyeongju – Busan (F)

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu dem buddhistischen Nonnentempel (Unmoonsa Tempel) aus der Silla-Epoche, der durch seine faszinierende Architektur und die schönen Malereien an den Außenwänden besticht. Anschließend führt Ihre Korea Taiwan Reise Sie weiter in die Hafenstadt Busan, die zweitgrößte Stadt Südkoreas. Auf einer halbtägigen Besichtigungstour entdecken Sie die Stadt, Ihr erstes Ziel ist der Busan Tower auf dem Berg Yongdusan, von der Aussichtsplattform hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und die Umgebung. Ihr nächstes Ziel ist der spektakuläre Jagalchi-Fischmarkt, der größten Handelsplatz für Fisch und Meeresfrüchte in Nordostasien. Ein spannendes Erlebnis!

Anschließend können Sie das für seine Theater- und Kinolandschaft bekannte Viertel Nampodong, in dem jedes Jahr im Herbst das weltberühmte Filmfestival von Busan stattfindet. Hier finden Sie auch viele kleine Gassen mit Essensständen, wo Sie die eine oder andere Delikatesse kosten können.

Übernachtung in Busan.

8. Tag

Busan – Gayasan-Nationalpark – Andong – Chungju (F)

Heute steht ein Höhepunkt Ihrer Korea Taiwan Reise auf dem Programm: der Besuch des Haeinsa Tempel im Gayasan-Nationalpark, der für die Tripitaka Koreana, eine Sammlung von über 80.000 hölzernen Druckstücken berühmt ist und auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe steht. Auch das historische Dorf Hahoe in Andong gehört zum Weltkulturerbe, dort besichtigen Sie die etwa 130 erhalten gebliebenen Bauernhäuser (Yangban-Häuser) und Herrensitze und erleben Sie einen der berühmten Maskentänze von Hahoe.

Übernachtung am Chungju-See.

9. Tag

Chungju – Seoraksan-Nationalpark – Tempelübernachtung (F, A)

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Bootsfahrt auf dem Chungju-See (im Winter abhängig von den Witterungsbedingungen) auf. Der künstliche See wurde durch einen Aufstau des Flusses Hangang geschaffen und ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler. Im Anschluss geht es weiter nach Gangneung, wo Sie das Chamsori-Grammophon-Museum besuchen. Sie finden hier im weltweit größten Museum seiner Art eine bemerkenswerte Sammlung von Grammophonen aus dem 19. Jahrhundert und Audio-Systemen der 1. Generation.

Am Nachmittag erreichen Sie das Tagesziel Ihrer Korea Taiwan Reise: den im Seorak-Nationalpark gelegenen Samhwasa- oder den Woljeongsa-Tempel, wo Sie ein authentischer Einblick in das Tempelleben erwartet. (Sollte die Tempelübernachtung im Woljeongsa-Tempel stattfinden, besuchen Sie das Grammophon-Museum am 10. Reisetag.) Im Tempel nehmen Sie an der Abendzeremonie teil: Läuten der Tempelglocke, Singen mit den Mönchen und Meditation. Nach einem vegetarischen Abendessen übernachten Sie im Gästehaus des Tempels.

Übernachtung im Tempel.

10. Tag

Seoraksan-Nationalpark und Demilitarisierte Zone (DMZ) (F)

Wer heute früh aufstehen möchte, kann um 3 Uhr morgens mit den Mönchen die Morgenandacht begehen. Nach dem Frühstück fahren sie zur Demilitarisierten Zone (DMZ) an der Ostküste und können von der Aussichtsplattform über den 4 km breiten und 268 km langen Korridor hinweg einen Blick in das benachbarte Nordkorea werfen. Anschließend geht es zum Imjingak-Park mit vielen Monumenten und Statuen zur Erinnerung an den Korea-Krieg, zur Brücke der Freiheit und zur Dora-Aussichtsplattform. Zurück im Seoraksan-Nationalpark fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zum Gwongeumseong-Fort und besuchen den Sinheungsa-Tempel. Im Waterpia Spa-Park des Hanha Resorts können Sie in heißen Quellen baden und die Saunalandschaft genießen (zahlbar vor Ort). Die Rückkehr zum Hotel findet in Eigenregie mit dem Taxi statt.

Übernachtung im Seoraksan Nationalpark.

11. Tag

Seoraksan-Nationalpark – Seoul (F)

Sie fahren nach Gapyeong zum „Garten der Morgenstille“. Die 13 Themengärten und ca. 1000 verschiedene Blumenarten sind jährlich das Ziel von mehr als einer halben Million Besucher, die hier einzigartige koreanische Wildblumen und Bäume bewundern können. (In den Monaten November bis April besuchen Sie stattdessen die Yangpyeong-Filmstudios.) Schließlich fahren Sie zurück nach Seoul, die letzte Station Ihrer Korea Taiwan Reise auf südkoreanischem Boden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich z. B. in Seouls Einkaufsviertel Itaewon treiben oder bummeln Sie über den Nachtmarkt von Seoul.

Übernachtung in Seoul.

12. Tag

Seoul (F)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können Seoul auf eigene Faust erkunden.

Übernachtung in Seoul.

13. Tag

Seoul – Taipeh (F)

Heute beginnt der zweite Teil Ihrer Korea Taiwan Rundreise: Nach dem Frühstück fahren Sie in Eigenregie mit dem Shuttle-Bus zum Flughafen Incheon und fliegen von dort nach Taipeh, die Hauptstadt Taiwans. Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht.

Übernachtung in Taipeh.

14. Tag

Taipeh (F)

Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt gewinnen Sie einen ersten Eindruck von Taipeh: Sie besuchen den Märtyrer-Schrein und das Nationale Palast Museum mit Schätzen aus der Verbotenen Stadt. Auch ein chinesischer Tempel, das Kunsthandwerkzentrum und die Chang Kai-Shek Gedächtnis-Halle stehen auf dem Programm. Am Präsidentenpalast und bei „Taipei 101“, dem ehemals höchste Gebäude der Welt, legen Sie einen Fotostopp ein. Für eigene Erkundungen steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

Übernachtung in Taipeh.

15. Tag

Taipeh – Taroko Schlucht (F)

Der heutige Tag Ihrer Korea Taiwan Rundreise beginnt um ca. 08:30 Uhr im Hotel mit der Abholung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter. Über den Suhua Highway geht es in den Taroko-Nationalpark, den ältesten Nationalpark in Taiwan. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie das Eingangstor, den Schrein des ewigen Frühlings und die Schwalben-Grotte. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Taiwans ist die atemberaubenden Taroko-Schlucht: inmitten der Marmorberge hat sich der Lo-Wu-Fluss bis zu 600 m tief in den Fels eingeschnitten und sucht sich seinen 20 km langen Weg bis ans Meer. Genießen Sie den spektakulären Anblick!

Unterwegs legen Sie noch einen Fotostopp an den eindrucksvollen Klippen von Chingshui ein.

Übernachtung in Taroko.

16. Tag

Taroko Schlucht – malerische Hochgebirgsroute – Sonne-Mond-See (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter auf der malerischen Hochgebirgsroute durch die faszinierenden Berglandschaften Taiwans. Am Mount Hehuan Besucherzentrum erwartet Sie ein großartiger Ausblick auf spektakuläre Gebirgslandschaften mit über 3.000 m hohen Bergen. Am Nachmittag fahren Sie weiter zum größten Binnengewässer Taiwans, dem Sonne-Mond-See. Sie umrunden den See und fahren zum romantischen Wen Wu-Tempel, vom wo aus sich Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf den See eröffnet.

Übernachtung am Sonne-Mond-See.

17. Tag

Sonne-Mond-See – Tainan (F)

Am heutigen Tag Ihrer Taiwan Reise besuchen Sie zuerst den Schrein des heiligen Mönchs, im Anschluss daran das Tehua Dorf und die Tse En Pagode. Später geht es weiter nach Tainan, die alte Hauptstadt Taiwans. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die historischen Straßen Tainans und zur Festung Anping.

Übernachtung in Tainan.

18. Tag

Tainan – Foguangshan Kloster (F,A)

Am Vormittag besuchen Sie in der Altstadt von Tainan den Chikan Tower und den Konfuzius Tempel, danach Weiterfahrt in Richtung Kaohsiung zum Foguangshan Kloster. Nach einem Rundgang durch das größte buddhistische Kloster Taiwans und den Haupttempel sowie das buddhistische Museum beziehen Sie Ihr Zimmer im einfachen Gästehaus des Klosters ein. Am Abend nehmen Sie ein leichtes vegetarisches Abendessen im Kloster ein.

Übernachtung in Foguangshan.

19. Tag

Foguangshan Kloster – Kaohsiung – Lukang – Taipeh (F)

Wer früh aufsteht, dem bietet sich die Möglichkeit, an der täglichen Morgenandacht im Haupttempel teilzunehmen. Nach einem vegetarischen Frühstück besichtigen Sie das Buddha Memorial Center und brechen im Anschluss daran nach Kaohsiung auf, der größten Stadt im Süden Taiwans. Dort besuchen Sie den Frühlings- und Herbst-Pavillon sowie die Drachen- und Tiger-Pagode.

Es bleibt danach noch etwas Zeit für einen Stadtbummel durch Kaohsiung. Auf dem Weg zurück nach Taipeh besuchen Sie in Lukang den Lungshan Tempel und einen lokalen Markt und legen noch einen Fotostopp im Holzschnitzerdorf Sanyi ein.

Mit der Ankunft um ca. 19 Uhr den Taipeh Taoyuan Flughafen endet Ihre Korea Taiwan Rundreise. Heimflug nach Deutschland.

20. Tag

Ankunft in Deutschland

Hinweise zum Reiseverlauf

Programmänderungen vorbehalten.
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug mit China Airlines von Frankfurt via Taipeh nach Seoul und zurück in der Economy Klasse
  • Aktuelle Flugsteuern und Kerosinkosten € 131 p. P. (Stand 07/19)
  • 30 kg Freigepäck
  • Bahnfahrt 2. Klasse
  • Korea Rundreise in einer Gruppe (min. 2 Personen)
  • örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (Deutsch gegen Aufpreis), bei weniger als 4 Personen mit Fahrerguide
  • 11 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels der gebuchten Kategorie oder gleichwertig
  • Taiwan Rundreise in einer Kleingruppe (min. 2 Personen)
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (bei weniger als 7 Reisenden Fahrer-Guide)
  • halbtägige englischsprachige Stadtrundfahrt Taipeh (S.I.C.)
  • 6 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels der gebuchten Kategorie oder gleichwertig
  • Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • alle Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

Nicht inkludierte Leistungen

  • persönliche Ausgaben
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Kosten für Gepäckträger
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Early Check In & Late Check Out

Hinweis:

Shuttlebus zum Flughafen Incheon (Seoul):

Direkt vor dem Hotel Aventree Jongo Hotel hält der Shuttlebus zum Flughafen: Bus Nr.: 6005

Der Shuttle Bus kostet pro Person KRW 15.000 – bitte in bar beim Fahrer zahlen.

Fahrtzeit ca. 1 Stunde. Der Shuttlebus fährt im 30-40 Minuten Intervall.

Bitte wählen Sie Ihre Busverbindung so aus, dass Sie ca. 3 Stunden vor Abflug am Flughafen sind.

Vorgesehene Hotels

 

Stadt Nächte/Hotel Landeskategorie
Seoul 3/ Aventree Jongno Hotel ***
Daegu 1/ Daegu Grand Hotel ****
Gyeongju 2/ Commodore Hotel ****
Busan 1/Busan Towerhill Hotel ***
Chungju 1/ Benikea Hotel Cheong Pung Hotel  ***
Tempel Übernachtung 1/ Samhwasa Tempel oder Woljeongsa Tempel -
Seoraksan-Nationalpark 1/ Kensington Hotel ****
Seoul 1/ Aventree Jongno Hotel ***
Taipeh 2/ City Suite-Nandong ****
Taroko 1/ Leader Village ***
Sun Moon Lake 1/ Lea Lea Garden Hotel ****
Tainan 1/ The Place Tainan ****
Foguangshan 1/ Pilgrim´s Lodge

Foguangshan Monastery

-

 

Vorbehaltlich gleichwertiger Hoteländerungen

Preise pro Person im Doppelzimmer

Termine im DZ pro Person EZ-Zuschlag Anmerkungen
02.02.20 – 21.02.20 € 4.099 € 1.289
23.08.20 – 07.09.20 € 4.099 € 1.289
06.09.20 – 25.09.20 € 4.099 € 1.289
18.10.20 – 06.11.20 € 4.099 € 1.289