Ihre Reise im Überblick

10 tägige Gruppenreise
mit Deutsch sprechender Reiseleitung
von Hiroshima bis Tokyo

 

Reisestationen

Hiroshima – Himeji – Kyoto – Shirakawago – Takayama – Yamanouchi – Nagano – Nikko – Tokyo

Das Land der aufgehenden Sonne erwartet Sie mit einer großen Bandbreite an Eindrücken. Diese spannende Rundreise stellt Ihnen die vielschichtige Tradition Japans vor und bringt Ihnen zudem den atemberaubenden technischen Fortschritt dieses Landes nahe. Altes Brauchtum und zeitgemäßer Lebensstil stehen sich hier nicht unversöhnlich gegenüber, sondern erstaunen durch ihr harmonisches Zusammenspiel. Sie lernen das alte Japan mit seinen zahlreichen UNESCO-Welterbestätten kennen, darunter die kleine Insel Miyajima und den meditativen Schrein- und Tempelbezirk Nikkos. Sie erleben die unglaubliche Natur Japans in den japanischen Alpen und im Jigokudani Monkey Park. Die Moderne überwältigt Sie in der Megacity Tokyo: hier sind außergewöhnliche Erlebnisse garantiert. Ob Sie die architektonischen Meisterwerke der Superlative bestaunen oder im Szeneviertel Shibuya mit einer der bekanntesten Kreuzungen der Welt, der Shibuya Crossing, unterwegs sind: wer sich hier langweilt, dem ist nicht zu helfen! Aber auch die jüngere Geschichte begegnet Ihnen bei dieser Reise mit Hiroshima, dem Schauplatz des ersten Atombombenabwurfs. Ihre Reiseleiter führen Sie mit fachkundigen Erläuterungen in den komplexen Kulturkreis ein und machen Sie mit einer fremden Kultur und deren alltäglichen Lebensformen vertraut.

Reisehöhepunkte

  • Hiroshima mit Friedenspark (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Heilige Insel Miyajima mit dem berühmten Itsukushima-Schrein (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Ehemalige Kaiserstadt Kyoto (Weltkulturerbe der UNESCO mit 14 Tempeln und Schreinen)
  • UNESCO Weltkulturerbe Shirakawago
  • Takayama am Fuße der Japanischen Alpen
  • Heiße Quellen und Makaken-Affen im Jigokudani Monkey Park
  • Nagano, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1998
  • Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) von Nikko
  • Megacity Tokyo, Olympiastadt von 1964 und 2020

Available departures

Select your tour date using the calendar below to book this tour.

This tour is repeated every week on multiple days.

Today
Selected
Available
Unavailable
Rundreise Japan Reiseroute

Japan

Japan

Das Land der aufgehenden Sonne mit seiner Hauptstadt Tokio, der größten Metropolregion der Welt (35 Mio. Einwohner) ist ganz sicher immer eine Reise wert! Westeuropäer kommen bei ihrem Besuch meist kaum aus dem Staunen heraus und erwischen sich nicht selten dabei, genau so viel zu fotografieren wie bei uns die Japaner selbst. Dieses faszinierende Land wird Sie von der ersten Minute an fesseln und mit einer unglaublichen Gastfreundschaft offen empfangen. Überzeugen Sie sich selbst auf Ihrer individuellen Japanreise, was dieses grandiose Urlaubsziel neben Sushi oder Samurais alles zu bieten hat.

Länderinformationen Japan
Reise- und Sicherheitshinweise Japan

 

 

Individuelle Beratung

Entspricht diese Reise schon genau Ihren Vorstellungen? Oder planen Sie eine ganz eigene Reiseroute, die es noch nirgendwo gibt? Sie können sich nicht entscheiden? Abenteuer oder Erholung? Rundreise, Kreuzfahrt oder Badeurlaub? Individuelle Reise oder unterwegs in der Kleingruppe? Organisiert oder eher „free style“?

Bei uns müssen Sie nicht wählen, Sie können alles kombinieren. Solange bis die Reise exakt Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget entspricht. Das verstehen wir unter „individuelles Reisen“!

Rufen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich oder erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot.

Tel.: 06021 / 4391990
E-Mail: info@unterwegsinasien.de

1. Tag

Flug Deutschland – Japan
Heute fliegen Sie nach Japan, das Land der aufgehenden Sonne.

2. Tag

Ankunft in Tokyo und weiter nach Hiroshima
Sie kommen in Tokyo an und fliegen weiter nach Hiroshima. Sie werden von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel begleitet, in dem Sie am Nachmittag einchecken. Den Rest des Tages können Sie für erste eigene Erkundungen nutzen. Für den Abend empfehlen wir Ihnen eine kulinarische Entdeckungsreise – in einem der zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants sollten Sie die beliebte „japanische Pizza“ probieren.
Übernachtung in Hiroshima

3. Tag

Hiroshima mit Friedenspark und Miyajima (F)
Am Morgen werden Sie mit Japans jüngster Geschichte konfrontiert, denn Hiroshima ging mit dem Abwurf der Atombombe „Little Boy“ in die Geschichte ein. Sie besuchen den 120.000 m² großen Friedenspark (UNESCO Weltkulturerbe) mit dem Friedensturm und der Atombombenkuppel. Die Straßenbahn und eine Fähre bringen Sie in ca. einer Stunde auf die heilige Insel Miyajima („Schrein-Insel“), die eine lange Tradition als heilige Shinto-Stätte hat. Hier befindet sich der berühmte Itsukushima Schrein (UNESCO Weltkulturerbe) und das rote Torii-Tor, das den symbolischen Zugang zum Schrein bildet. Der damals mächtigste Mann Japans, Taira no Kiyomori, ließ beide 1168 so über dem Wasser erbauen, dass sie bei Flut auf dem Meer zu schweben scheinen – ein überaus beliebtes Fotomotiv.
Übernachtung in Hiroshima

4. Tag

Die Burg des weißen Reihers in Himeji (F)
Ihre heutige Reiseroute führt Sie per Reisebus nach Kyoto. Natürlich legen Sie unterwegs in Himeji einen Zwischenstopp ein und besichtigen die „Burg des weißen Reihers“ (UNESCO-Weltkulturerbe). Himeji ist das beste erhaltene Beispiel japanischer Burgarchitektur des frühen 17.Jhd.s und wurde nicht zuletzt durch internationale Filmproduktionen ein Star. Im James-Bond-Film „Man lebt nur zweimal“, im James Clavell Film „Shogun“, im Akira Kurosawa Film „Ran“ und im Historienfilm von Edward Zwick „Last Samurai“ spielte es jeweils eine Hauptrolle. Nach vielen großartigen Erlebnissen erreichen Sie schließlich am Nachmittag Kyoto.
Übernachtung in Kyoto

5. Tag

Optional: Kyoto entdecken (Ausflugspaket) (F)
Sie haben die Wahl: entweder Sie entdecken Kyoto heute auf eigene Faust oder Sie schließen sich unserem Tagesausflug (Ausflugspaket) an.
Optionaler Ausflug:
Kyoto war von 794 bis 1868 die kaiserliche Hauptstadt Japans und hat sich in seiner über 1.300-jährigen Geschichte zum kulturellen Zentrum des Landes entwickelt. Allein zum UNESCO Weltkulturerbe “Historic Monuments of Ancient Kyoto” zählen 198 Gebäude und 12 Gärten aus acht Jahrhunderten. Die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine werden Sie heute begeistern: der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die anmutige Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und die Nijo-Residenz des Tokugawa-Shogunats, das einzig weltliche Bauwerk des Areals.
Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus weiter zum Fushimi-Inari-Schrein, hinter dem sich ein scheinbar unendlicher Weg durch 5.000 leuchtend orangene Tore („Torii“) einen Hügel hinauf windet. Auf dessen Spitze, ungewöhnlich für einen Shintō-Schrein, ist das Allerheiligste (in diesem Fall ein Spiegel) öffentlich einsehbar. Im pulsierenden Viertel Shijo-Karawamachi können Sie anschließend in zahlreichen Geschäften und Kaufhäusern einen Shopping-Bummel unternehmen. Außerdem lockt die traditionelle Kyotoer Marktstraße Nishiki-dori, wo Sie die unglaubliche Vielfalt der berühmten japanischen Küche beeindrucken wird.
Übernachtung in Kyoto

6. Tag

Bauernhäuser im Gassho Stil und Japanische Alpen (F)
Am Morgen reisen Sie zuerst nach Shirakawago. Die malerische Gegend wurde von der UNESCO in ihrer Gesamtheit zum Weltkulturerbe erklärt (UNESCO Weltkulturerbe Historische Dörfer von Shirakawa-gō und Gokayama). Hier gibt es noch einige der seltenen Beispiele von Häusern in einem einzigartigen Bauernhaustyp mit strohgedeckten Steildächern, zu bewundern. Hier können Sie das alte Japan so authentisch wie nirgendwo sonst bei einem Spaziergang erleben.
Anschließend fahren Sie weiter nach Takayama, wo Sie bei klarer Sicht das Panorama der über 3.000 Meter hohen Bergkette der japanischen Alpen genießen können. Im idyllischen Städtchen Takayama sind viele Gebäude aus der Zeit der Edo-Zeit erhalten geblieben, was ihm auch den Namen Klein-Kyoto eingebracht hat. Sie bummeln entspannt durch die Altstadt mit alten Holzhäusern, Handwerksläden, Antiquariaten, Galerien und Sakebrauereien.
Übernachtung in Takayama

 

7. Tag

Japanische Schneeaffen und Olympiastätte (F)
Zum Auftakt des Tages bummeln Sie über den Morgenmarkt, der mit Produkten aus der Region lockt. Danach reisen Sie in die Präfektur Nagano, wo Sie im „Jigokudani Monkey Park“ mit etwas Glück die japanischen Schneeaffen (Rotgesichtsmakaken) bei einem Bad in den heißen Quellen beobachten können. Am Nachmittag kommen Sie in Nagano an, Austragungsort der olympischen Winterspiele von 1998, wo Sie den Zenkoji-Tempel besuchen.
Übernachtung in Nagano

8. Tag

UNESCO Weltkulturerbe in Nikko (F)
Heute Morgen fahren Sie per Bus in das 150 km nördlich von Tokyo gelegene Nikko. Der Ort ist wegen seiner prächtigen Tempelanlage fester Bestandteil jeder Japan Rundreise. „Sage nicht schön, bevor du nicht Nikko gesehen hast“ lautet nicht zu Unrecht ein altes japanisches Sprichwort. Das UNESCO Weltkulturerbe "Shrines and Temples of Nikko", eingebettet in die landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks, bildet einen Komplex von 103 religiösen Gebäuden. Ihre Besichtigungstour beginnt im Taiyuin-Tempel. Besonders bemerkenswert sind die unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu, Nikkos wichtigster Schrein. Er ist zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns und wurde im 17. Jh. zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen. Hier findet der interessierte Tourist auch ein kleines Gebäude mit kunstvollen Holzschnitzereien – darunter jene drei Affen, die Weltruhm erlangt haben weil sie sich den Mund, die Nase und die Ohren zuhalten: „Nichts sehen, nichts hören und nichts sagen“. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in der Olympiastadt Tokyo.
Übernachtung in Tokyo

9. Tag

Optional: Tokyo entdecken (Ausflugspaket) (F)
Sie entdecken heute die Olympiastadt (1964 und 2020) auf eigene Faust oder schließen Sie sich dem Tagesausflug im Rahmen des Ausflugspaketes an.
Optionaler Ausflug:
Ihr heutiges Besichtigungsprogramm wird Ihnen die gigantische Megacity Tokyo etwas näher bringen. Die neun Millionen Stadt zieht jährlich tausende von Reisenden an die Südostküste von Honshu. Egal, wonach Ihnen der Sinn steht, in der Hauptstadt Japans gibt es nichts was es nicht gibt. Ihr Bus bringt Sie zunächst zum Meiji-Schrein, der in einen weitläufigen Park eingebettet ist. Die Gedenkstätte wurde zu Ehren Kaisers Meiji errichtet und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit der alten Naturreligion Japans, dem Shintoismus. Im Stadtteil Shinjuku sehen Sie das höchste Rathaus der Welt, ein Entwurf des Stararchitekten Kenzo Tange. Auf über 200 m Höhe bietet sich Ihnen ein großartiger Panoramablick von der Aussichtsetage. Anschließend schwelgen Sie bei einem Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza im modischen Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte.
Der traditionelle Stadtteil Asakusa bietet Ihnen die Gelegenheit sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel zu mischen. Das buddhistische Heiligtum ist Tokyos ältester und bedeutendster Tempel und ist der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Sie gelangen zu ihm über die quirlige Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne.

Unser Ausflugstipp (optional): Digitalmuseum teamLab Borderless in Tokyo
Auf Odaiba (Aomi Station) eröffnete Im Sommer 2018 das weltweit erste Digitalmuseum: teamLab Borderless. Das Museum bietet mit sensationellen Lichteffekten digitale Kunst ohne Grenzen und erfreut sich schon jetzt phänomenaler Beliebtheit. (Die Eintrittskarten unbedingt 3 Monate im Voraus Online kaufen, denn vor Ort sind sie meist ausverkauft! Am besten noch vor den Öffnungszeiten oder am Abend hingehen um lange Wartezeiten zu vermeiden. Flache Schuhe tragen, Hosen anziehen – viele Räume haben Spiegelböden.)

Übernachtung in Tokyo

10. Tag

Rückflug nach Deutschland (F)
Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen Tokyo, von wo aus Sie den Rückflug nach Deutschland antreten.

 

Hinweise zum Reiseverlauf

Programmänderungen vorbehalten
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa oder ANA (All Nippon Airways) nach Hiroshima via Tokyo und zurück von Tokyo in der Economy Class, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • Ausreisesteuer in Höhe von 1.000 JPY pro Person
  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück in guten Mittelklasse Hotels
  • 2020: Hotels in der Alpenregion Takayama mit hauseigenen Onsen (Thermalbad)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Besichtigungen mit Reisebus und leichten Spaziergängen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. bis 10. Tag

Nicht inkludierte Leistungen

  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder

Vorgesehene Hotels

Stadt Nächte/Hotel Landeskategorie
Hiroshima 2 / Sunroute/Oriental/Sotetsu Grand Fresa ***
Kyoto 2 / Rhino Hotel/Urban Kyoto/Nijo Premium/b Kyoto shijo/Hearton/Vessel ***
Alpenregion Takayama 1 / Spa Alpina/Grantia Hida Takayama/Wat & Spa ***
Nagano 1 / Metropolitan ***
Tokyo 2 / Viainn/Sunroute Shinagawa Seaside/Sotetsu Grand Fresa/Lungwood/  Daiwa Roynet Tokyo Ariake ***

Vorbehaltlich gleichwertiger Hoteländerungen

Preise pro Person im Doppelzimmer

Termine inkl. Flug ab/bis Deutschland
nur Rundreise ab Hiroshima bis Tokyo Besonderheiten/Hinweise
12.02. – 21.02.2020 € 1.999 € 1.349 mit Lufthansa: Frankfurt-Tokyo-Hiroshima / Tokyo-Frankfurt
10.03. – 19.03.2020 € 2.299 € 1.649 mit Lufthansa: Frankfurt-München-Tokyo-Hiroshima / Tokyo–München-Frankfurt
13.04. – 22.04.2020* € 2.499 € 1.849 Kirschblüte in den japanischen Alpen
mit Lufthansa: Frankfurt-München-Osaka / Tokyo–München-Frankfurt
Flug nach Osaka/Kansai und Weiterfahrt nach Hiroshima mit dem Bus
26.05. – 04.06.2020 € 2.399 € 1.749 mit All Nippon Airways: Düsseldorf-Tokyo-Hiroshima/ Tokyo-Düsseldorf
13.10. – 22.10.2020 € 2.499 € 1.849 mit All Nippon Airways: Frankfurt-Tokyo-Hiroshima / Tokyo-Frankfurt
10.11. – 19.11.2020* € 2.449 € 1.799 mit Lufthansa: München-Osaka / Tokyo–München
Flug nach Osaka/Kansai und Weiterfahrt nach Hiroshima mit dem Bus

alle Termine mit Durchführungsgarantie

*Lufthansa Flug nach Osaka/Kansai und Weiterfahrt nach Hiroshima mit dem Bus

 

Aufpreis Einzelzimmer

2019: € 295 pro Person
2020: € 349 pro Person

 

optional buchbare Ausflüge

nur vor Reisebeginn buchbar:
Ausflugspaket „Kyoto entdecken und Tokyo Citytour“: € 199
Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer

 

Teilnehmerzahl

Garantierte Durchführung
Maximale Teilnehmerzahl
: 38 Personen

*Wichtiger Hinweis:
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise spätestens 28 Tage vor Reiseantritt abzusagen. In diesem Falle werden wir uns bemühen, die Reise dennoch, gegen Zahlung eines akzeptablen Aufpreises, durchzuführen. Wir verweisen gleichzeitig auf Punkt 8 unserer Reisebedingungen (Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter).

Zusatzleistungen Zubringer

Lufthansa Zubringer innerdeutsch Nicht buchbar
Lufthansa Zubringer ab/bis Österreich Nicht buchbar
Lufthansa Zubringer ab/bis Schweiz Nicht buchbar
Steuern/Gebühren/Kerosin: inkludiert (Stand Juni 2019)
Rail & Fly 2.Klasse: auf Anfrage (Für etwaige Verspätungen der Deutsche Bahn können wir keine Haftung übernehmen)
Business Class Aufpreis
ab/bis Deutschland:
Auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit
Premium Economy Aufpreis
ab/bis Deutschland:
Auf Anfrage, vorbehaltlich Verfügbarkeit

 

Zusatzleistungen Hotelverlängerungen

Hotelverlängerungen sind bei dieser Reise nicht buchbar.

 

 

weitere Hinweise zu Preisen und Terminen

Hinweis zu Nichtraucherzimmern in Japan:
Leider verfügen Hotels westlichen Standards in Japan nur über eine sehr geringe Anzahl von Nichtraucherzimmern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher Nichtraucherzimmer nicht ausdrücklich bestätigen können.

Wenn Sie uns den Wunsch bei Buchung mitteilen, können wir diesen gerne vermerken.