Infos Asien

Länderinformationen Asien allgemein

Asien begeistert durch seine Superlative. Es ist weltweit der größte Kontinent und umfasst etwa ein drittel der Landmasse der Erde. In Asien leben etwa vier Milliarden Menschen mit ihren unterschiedlichsten Kulturen und machen circa 60 Prozent der gesamten Weltbevölkerung aus. Prunkvolle Paläste, geschmückte Tempel aber auch paradiesische Strände mit Einwohnern, die Gastfreundschaft groß schreiben – all das und noch viel mehr bietet eine Asienreise und wird Ihnen ein Erlebnis schenken, an das Sie sich auch noch in vielen Jahren gerne erinnern werden! Überzeugen Sie sich selbst und sammeln Sie Eindrücke, die man vermutlich sonst nirgendwo auf der Welt erlangen kann.

Länderinformationen Japan

Das Land der aufgehenden Sonne mit seiner Hauptstadt Tokio, der größten Metropolregion der Welt (35 Mio. Einwohner) ist ganz sicher immer eine Reise wert! Westeuropäer kommen bei ihrem Besuch meist kaum aus dem Staunen heraus und erwischen sich nicht selten dabei, genau so viel zu fotografieren wie bei uns die Japaner selbst. Dieses faszinierende Land wird Sie von der ersten Minute an fesseln und mit einer unglaublichen Gastfreundschaft offen empfangen. Überzeugen Sie sich selbst auf Ihrer individuellen Japanreise, was dieses grandiose Urlaubsziel neben Sushi oder Samurais alles zu bieten hat.

Reisezeit:
Besonders beliebt ist Japan während der Kirschblüte und der Herbstlaubfärbung. Aber auch die Nebensaison ist durchaus empfehlenswert, weil Sie dann preisgünstiger reisen, und viele Sehenswürdigkeiten nicht überlaufen sind. Für den Winter finden Sie auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido Top-Skigebiete, die weltweit konkurrieren können. Grundsätzlich ist auch der Winter eine gute Reisezeit für Japan. Es ist zwar kalt, in höheren Lagen auch mit deutlichen Minusgraden, aber es ist i.d.R. sonnig, was den Aufenthalt angenehm macht.

Weitere Informationen zu Kultur und Orten in Japan
Auswärtiges Amt – Länderinformationen Japan
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Japan

Länderinformationen Nordkorea

Zugegeben, Nordkorea bringt man vielleicht nicht als erstes mit einem Urlaubsziel in Verbindung. Aber der sozialistisch-kommunistisch geführte Staat ist etwas ganz Besonderes, wenn Sie über den Tellerand der 0815-Urlaube hinausschauen möchten! Sie erhalten einzigartige historische Einblicke, in ein Land, welches durch die Kultur und seine Geschichte überzeugt. Diese Erfahrungen sowie die außergewöhnliche landschaftliche Schönheit bilden den besonderen Reiz einer Reise zwischen Monumentalbauten, Pyongyangs und buddhistischen Tempelanlagen im Myohyang-Gebirge. Reisen Sie mit uns nach Nordkorea und erleben Sie das Außergewöhnliche!

Reisezeit:
Vor allem in den Monaten Mai/Juni und September/Oktober lohnt sich ein Besuch im Norden Koreas. In dieser Zeit ist es angenehm warm bzw. nicht mehr so heiß, und die Natur wartet mit spektakulären Farben auf. Die Monate Juni/Juli sind auf Grund des starken Monsunregens zu vermeiden, und im Winter kann die Temperatur gerne auch mal zweistellige Minusgrade erreichen.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Nordkorea
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Nordkorea

Länderinformationen Südkorea

Erkunden Sie die unentdeckte Seele Asiens und bekommen Sie ein Gefühl für die rasend schnelle Entwicklung Südkoreas mit Ihren Weltkonzernen Samsung und LG. Lernen Sie außerdem Traditionen wie Taekwondo oder die traditionelle Küche Südkoreas kennen. Genau dieser Mix aus Tradition und Hightech machen den Tigerstaat Korea zu einem unglaublichen Erlebnis. Des Weiteren können Sie den Grenzstreifen zwischen Süd- und Nordkorea im einzigen geteilten Land der Erde bereisen. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen, welches das “Land der Morgenstille” zu bieten hat!

Reisezeit:
Wie bei uns gibt es in Südkorea vier Jahreszeiten. Im Sommer (Juni-August) sollte Korea jedoch nicht unbedingt bereist werden, da in diesen Monaten neben den heißen Temperaturen auch die hohe Luftfeuchtigkeit und starker Monsunregen das Reisen erschweren. Dafür locken im Frühling und Herbst die zahlreichen Nationalparks des Landes mit einem faszinierenden Farbenspiel und die Temperaturen sind vor allem im späten Frühling und frühen Herbst noch angenehm warm. Im Winter locken inzwischen einige Skiresorts mit gut ausgebauten Pisten und hoher Schneesicherheit.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Südkorea
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Südkorea

Länderinformationen China

Reisezeit:
Alleine auf Grund der Größe des Landes gibt es keine perfekte Reisezeit für das ganze Land. Aber gerade die Abwechslung zwischen kontinentalem Nordosten, den zentralen Bergregionen, einem subtropischen Südosten und gemäßigten Gebieten macht China ja zu so einem spannenden Reiseland. Frühling und Herbst sind für eine Rundreise am angenehmsten, und im Herbst reisen Sie auch noch in der Nebensaison. Die Bergregionen sollten dagegen eher im Sommer besucht werden, wobei die Nächte hier trotzdem noch sehr frisch werden können.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen China
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise China

Länderinformationen Indien

Namaste’ – Herzlich willkommen in Indien!
Prunkvolle Paläste, Lehmhütten im landesinneren oder Palmen an Traumstränden. Dieses riesige Land ist an Facettenreichheit kaum zu übertreffen. Lassen Sie Ihre Sinne anregen und entdecken Sie die zahlreichen religiösen Tempel, den Ganges oder die Metropole Delhi mit einer Einwohnerzahl von ca. 16 Mio. Menschen. Mumbai ist die größte Stadt und das bedeutenste Wirtschaftszentrum Indiens. Auf der Liste der Weltkulturerbe stehen Chhatrapati Shivaji Terminus und die Höhle von Elephanta. Besuchen Sie mit uns viele weitere Highlights dieses ganz besonderen Urlaubsziels!

Reisezeit:
Gemäßigte bis alpine Bergregionen, subtropische Gebiete im Norden und Zentralindien und schließlich ein tropischer Süden – so lässt sich Indien klimatisch grob in 3 Zonen aufteilen. Für die meisten Regionen können die Monate Oktober – März als gute Reisezeit gelten, wobei es nachts ab Dezember teilweise auch empfindlich kalt werden kann. Je weiter Sie in den Süden kommen, desto weiter verschiebt sich die optimale Reisezeit nach hinten. Der Himalaya und seine Vorgebirge sollten nur im Sommer bereist werden, da die übrigen Monate von kalten Temperaturen dominiert werden und gerade im Winter hier sehr starke Schneefälle vorkommen.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Indien
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Indien

Länderinformationen Kambodscha

Reisezeit:
Von November bis März herrscht in Kambodscha Trockenzeit. Warme bis heiße Temperaturen und kaum Regen machen diesen Zeitraum zum perfekten Reisezeitraum in Kambodscha. Allerdings kann die feuchte Periode von Juni bis Oktober gut für einen Besuch in Angkor Wat sein, da sich der Regenwald dann in üppigem Grün zeigt und die meisten Seen und Wasserbecken gefüllt sind.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Kambodscha
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Kambodscha

Länderinformationen Laos

Reisezeit:
Oktober bis März gelten als beste Reisezeit in Laos. In diesen Monaten ist es zwar trocken, aber nicht zu heiß. Bei einer Rundreise im Oktober/November, nach Ende der Regenzeit, erstrahlt das Land nur in üppigem Grün.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Laos
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Laos

Länderinformationen Mongolei

Reisezeit:
Die Mongolei ist am besten in den Monaten Mai/Juni bzw. September zu besuchen. In dieser Zeit erstrahlen die Steppen in sattem Grün und Niederschläge halten sich in Grenzen. Gerade während längerer Fahrtstrecken werden Sie in diesem Zeitraum mit spektakulären Naturkulissen belohnt.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Mongolei
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Mongolei

Länderinformationen Russland (Russische Föderation)

Reisezeit:
Aufgrund der Größe des Landes hat Russland verschiedene Klimazonen, und es kommt somit darauf an, welche Orte Sie bereisen wollen. Die beste Reisezeit für Russland sind i.d.R. die Monate Juni, Juli und August. In Nord-West- und Zentralrussland zählen auch die Monate Mai und September dazu.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Russland (Russische Föderation)
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Russland (Russische Föderation)

Länderinformationen Taiwan

Reisezeit:
Zwar ist Taiwan zu jeder Jahreszeit gut zu bereisen, jedoch sollte gerade im Sommer die Gefahr von Taifunen und starkem Regen nicht unterschätzt werden. Besser lässt sich das Land im Frühling und Herbst bereisen, denn dann ist es meist angenehm warm und trocken. Für einen Strandurlaub sind die Temperaturen von Mai bis Oktober gut geeignet.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Taiwan
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Taiwan

Länderinformationen Thailand

Reisezeit:
Wie in den Nachbarländern ist die beste Reisezeit, um Thailand zu entdecken, von November bis März, da hier die Kombination aus warmen Temperaturen und trockenem Klima am besten zum Reisen geeignet ist. Ausnahmen bestätigen die Regel, so ist z. B. die Insel Ko Samui auch im Juni gut bereisbar.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Thailand
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Thailand

Länderinformationen Vietnam

Reisezeit:
Auch Vietnam lässt sich am besten vom Spätherbst bis in den Frühling hinein entdecken. In den Bergen des Nordens ist es hier noch etwas kühl und das Wetter perfekt für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Je weiter Sie sich nach Süden bewegen und je weiter das Jahr voranschreitet, desto feucht-wärmer wird das Klima.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Vietnam
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Vietnam

Länderinformationen Sri Lanka

Reisezeit:
Eine „beste Reisezeit“, um ganz Sri Lanka zu entdecken, gibt es nicht. Wenn an der Westküste die Monsunregen runtergehen, ist es an der Ostküste trocken und umgekehrt. Die günstigste Reisezeit im Osten Sri Lankas ist von April bis September, im Süden und Westen in den Zentren des Badetourismus von Dezember bis April. Der Norden Sri Lankas ist mit warmen Temperaturen und geringen Niederschlägen mit Ausnahme von November und Dezember das ganze Jahr über bereisbar. Für das Bergland empfehlen wir Januar bis März als beste Reisezeit. Wenn Sie die gesamte Insel auf einer Rundreise besuchen möchten, sollten Sie die Übergangsmonate zwischen Regen- und Trockenzeit ins Auge fassen.

Auswärtiges Amt – Länderinformationen Sri Lanka
Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise Sri Lanka

Allgemeine Reisewarnungen :

Auswärtiges Amt – Aktuelle Reisewarnungen des Auswärtigen Amts